Weihnachten in Leimbach

 

Neben den traditionellen Wegen etwas Neues ausprobieren, so könnte man die Feiern der Vorweihnachtszeit in Leimbach umschreiben.

So fand wie seit Jahren am dritten  Adventsonntagnachmittag die Weihnachtsfeier für die Seniorinnen und Senioren statt, die waren jedoch auch in großer Zahl Gäste der Weihnachtsfeier fürs „ganze Dorf“, die dieses Jahr zu ersten Mal stattfand. Fleißige Helfer hatten das Foyer und die Mehrzweckhalle weihnachtlich dekoriert und eine Bühne für der Weihnachtsmann und die verschieden Darbietungen aufgebaut.
Der Chor der Kindergartenkinder, der Grundschulkinder,
Ninas Turngruppe, kleine Tänzerinnen , die „Weihnachtscombo“ und „De Schloofmötze“ gestalteten das Programm, das allseits gelobt wurde.
„De Schloofmötze“ die „Weihnachtscombo“ und die Grundschulkinder füllten mit Bläsermusik und Gesang und Lesungen auch das Programm des Weihnachtskonzerts in der Kapelle in Leimbach. Dieses Konzert sollte zu Spenden für ein elektrisches Geläut animieren.
Nicht vergessen werden soll der Seniorentreff der seit Anfang 2002 stattfindet und sich  natürlich auch zu einer Vorweihnachtsfeier traf.
Seit Jahren zieht die“Weihnachtscombo“ am Heiligen Abend von Adorferhof bis hinunter nach Leimbach und erfreut die Bevölkerung mit weihnachtlichem Bläserklang.